Warum zusammen wirken? (eBook)

Warum zusammen wirken? (eBook)

0,99 

0,99 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

„Warum zusammen wirken?“
Band 1 der Reihe „Beiträge zur pallottinischen Forschung“ (BpF)
Studientag am 19. April 2010 anlässlich der Gründung des Pallotti-Instituts für den deutschsprachigen Raum

Der vorliegende Band „Warum zusammen wirken?“ beinhaltet alle fünf Vorträge des Studientages anlässlich der Gründungsveranstaltung, mit dem zugleich die neue Schriftenreihe „Beiträge zur pallottinischen Forschung“ im Pallotti Verlag eröffnet wurde.

Dieser Band ist hier auch als gedruckte Version erhältlich.

 

Erhältlich im iBookstore

 

 

Erhältlich für amazon kindle

Amazon Kindle

 

Erhältlich bei der Pallottiner Buchhandlung

 

Zusätzliche Information

Größe 14.6 × 20.4 cm
ISBN

978-3-87614-002-5

Seitenzahl

63

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

9. August 2015 (Erscheinungsdatum der gedruckten Version: 22. Dezember 2010)

Erscheinungsort

Friedberg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Warum zusammen wirken? (eBook)“

ArtNr.: 978-3-87614-002-5 - Brauchen Sie Hilfe? Ihr Auftrag kann nicht mehr storniert werden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen. Rückmeldung an das Shop Team

Categories: , ,

Tags: , , ,

Edward Fröhling, Johannes Kopp, Jan Kupka, Paul Rheinbay und Ulrich Scherer

Prof. P. Dr. Edward Fröhling SAC, Jahrgang 1975, ist Juniorprofessor für Fundamentaltheologie und Theologie der Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Pallottiner in Vallendar (PTHV) und als Referent in der theologischen  Erwachsenenbildung tätig. P. Johannes Kopp SAC, Jahrgang 1927, ist Leiter des Programms „Leben aus der Mitte – Zen-Kontemplation“ in der Diözese Essen. P. Dr. Jan Kupka SAC, Jahrgang 1950, ehemaliger Leiter des Generalsekretariats für das Apostolat der Pallottiner, Generalrat und Vize-Generalrektor der SAC. Er ist seit 1998 Direktor des Pallotti-Instituts in Rom. Prof. P. Dr. Paul Rheinbay SAC, Jahrgang 1959, ist Professor für Kirchen- und Spiritualitätsgeschichte und Rektor der PTHV sowie Leiter von Exerzitien- und Kontemplationskursen. P. Ulrich Scherer SAC, lic. theol., Jahrgang 1961, ist Dozent an der PTHV für Theologie des Apostolates und lehrt Pallottis Leben und Werk. Er ist Leiter des deutschsprachigen Pallotti-Instituts und Ökonom der örtlichen Kommunität der Pallottiner an der PTHV.

Pallotti-Institut Vallendar

Arbeitskreis Pallottinische Forschung
im Institut für Theologie und Geschichte religiöser Gemeinschaften
der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar

In einem Brief vom Dezember 2008 ermutigte der damalige Generalrektor der Pallottiner, P. Fritz Kretz SAC, die pallottinischen Provinzen weltweit, sogenannte Pallotti-Institute – für jeden Sprachraum eines – zu gründen, um dadurch die pallottinische Forschung zu intensivieren und Schriften des Gründers und Materialien über ihn und die Vereinigung des katholischen Apostolats (UNIO) zu veröffentlichen. So kam es im April 2010 zur Gründung des deutschsprachigen Pallotti-Instituts, das in die Philosophisch-Theologische Hochschule in Vallendar integriert ist.

Mehr Informationen über das Pallotti-Institut Vallendar finden Sie hier.

63 Seiten

Auflage: 1.

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 9. August 2015 (Erscheinungsdatum der gedruckten Version: 22. Dezember 2010)

Erscheinungsort: Friedberg

Blick ins Buch

Inhaltsverzeichnis und Inhaltsvorschau ausgewählter Seiten

Zum Vergrößern die Lupe verwenden. Zum Umblättern mit der Lupe wieder herauszoomen. Blättern entweder mit den Pfeilen am unteren Rand, oder den Cursor auf die unteren Seitenecken platzieren und mit gedrückter linker Maustaste ziehen.

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Lupe. Zum Umblättern auf die untere Ecke.

Für mobile Geräte: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis als Grafikdatei und eine PDF-Version der Vorschau herunterladen.

Presse: Hier können Sie das Cover herunterladen.