Credo – Ich glaube

Credo – Ich glaube

5,00 

5,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Credo – Ich glaube
Eine Vergegenwärtigung des Apostolischen Glaubensbekentnisses

Jeder Christ sieht sich heute vor Glaubensfragen gestellt. Die Umwelt, die nicht mehr glaubt, vielerlei Angebote von Weltanschauungen bedrängen ihn, so daß er sich entscheiden muß.Das eigene Leben läßt, wenn es immerzu im grauen Alltag bleibt, den Verdacht der Sinnlosigkeit aufkommen. In dieser Situation ist es nötig, sich der Inhalte des christlichen Glaubens wieder zu erinnern, sie zu vergegenwärtigen; denn sie eröffnen den Sinn des Lebens. So haben die Autoren nach dem Erfolg ihrer Werke über die Sakramente, „Zeichen seiner Nähe“und „Die zehn Gebote“ das apostolische Glaubenbekenntnis für den Christen von heutedargestellt und sich dabei den drängenden Fragen weit geöffnet. Zunächst waren die Kapitel Beiträge zum Jahrgang 1979 der Zeitschrift „Katholisches Apostolat“. In Buchform sollen sie vielen neuen Lesern zugänglich gemacht werden.

Zusätzliche Information

Größe 11.4 × 19.2 cm
ISBN

978-3-87614-040-7

Seitenzahl

196

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

1. Juli 1980

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Credo – Ich glaube“

Artikel: 978-3-87614-040-7 - Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns •

Kategorie ,

Tag:

P. Anton Dosenberger SAC (1941-1994)

P. Alois Frank SAC (1907-1999)

P. Karl Stelzer (1927 – 1981)

 

Lateinisch Deutsch
Credo in Deum,
Patrem omnipotentem,
Creatorem caeli et terrae.Et in Iesum Christum,
Filium eius unicum, Dominum nostrum:
qui conceptus est de Spiritu Sancto,
natus ex Maria Virgine,
passus sub Pontio Pilato,
crucifixus, mortuus, et sepultus,
descendit ad inferos:
tertia die resurrexit a mortuis;
ascendit ad caelos;
sedet ad dexteram Dei Patris omnipotentis:
inde venturus est
iudicare vivos et mortuos.Credo in Spiritum Sanctum,
sanctam Ecclesiam catholicam,
Sanctorum communionem,
remissionem peccatorum,
carnis resurrectionem,
vitam aeternam.
Amen.
Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Amen.
Textfassung aus dem Missale Romanum von 1970. Übersetzung, die am 15./16. Dezember 1970 von der Arbeitsgemeinschaft für liturgische Texte der Kirchen des deutschen Sprachgebietes verabschiedet wurde.

Exif_JPEG_PICTURE

Detail aus dem Apostelcredo der Frauenkirche zu Memmingen,
mittelalterliche bildliche Zuordnung der zwölf
Apostel zu Artikel des Glaubensbekenntnisses.
© Thomas Mirtsch

196 Seiten, Kunststoff

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 1. Juli 1980

Abmessungen: 11,4 x 19,2 cm

Blick ins Buch

Inhaltsverzeichnis und Inhaltsvorschau ausgewählter Seiten

Zum Vergrößern die Lupe verwenden. Zum Umblättern mit der Lupe wieder herauszoomen. Blättern entweder mit den Pfeilen am unteren Rand, oder den Cursor auf die unteren Seitenecken platzieren und mit gedrückter linker Maustaste ziehen.

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Lupe. Zum Umblättern auf die untere Ecke.

Für mobile Geräte: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis als Grafikdatei und eine PDF-Version der Vorschau herunterladen.

Presse: Hier können Sie das Cover herunterladen.