Josef Engling (1898 – 1918)

Josef Engling (1898 – 1918)

14,80 

14,80 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Josef Engling (1898 – 1918)
Selbsterziehung im Schützengraben.
Eine kleine Biografie nach seinen eigenen Zeugnissen.
Von Manfred Probst SAC

Wer nach dem Ende des Zeiten Weltkriegs als Schuljunge in das von Pallottinern geführte Hermann Josef Kolleg in Rheinbach eintrat, kam an Josef Engling nicht vorbei. Er galt als Musterschüler der Generation der Heldensodalen, die vor und im Ersten Weltkrieg unter der Leitung von P. Josef Kentenich die Marianische Kongregation gegründet und ausgebauthatten. P. Kentenich war der Spiritual von Josef Engling; das ist völlig unbestritten. Übersehen wurde weithin der Lehrer P. Kaufmann, zu dem Josef auch ein sehr enges Verhältnis hatte, wie Briefe zwischen den beiden zeigen. In ihnen kommt das Pallottinische deutlich zum tragen. Das gilt erst recht für das von Dr. Gottfried Eder in Schönstatt herausgegebene Büchlein „Laienapostet im Weltkriege. Feldgabe einer Studenten=Kongregation“. Nach diesem Büchlein richtete Josef Engling in dem halben Jahr, das er noch zu leben hatte, die Arbeit seiner Gruppe aus. Haben wir damit so etwas wie ein Vermächtnis von ihm?

Zusätzliche Informationen

Größe 12 × 19.4 cm
ISBN

978-3-87614-138-1

Seitenzahl

48

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

2021

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Josef Engling (1898 – 1918)“

Artikel: 978-3-87614-138-1 - Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns •

Kategorie , ,

Tags: , ,

Manfred Probst SAC

48 Seiten

Softcover

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 2021

Format: A5

Blick ins Buch

Inhaltsvorschau ausgewählter Seiten

Zum Vergrößern die Lupe verwenden. Zum Umblättern mit der Lupe wieder herauszoomen. Blättern entweder mit den Pfeilen am unteren Rand, oder den Cursor auf die unteren Seitenecken platzieren und mit gedrückter linker Maustaste ziehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.pallottiner.org zu laden.

Inhalt laden

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Lupe. Zum Umblättern auf die untere Ecke.

Für mobile Geräte: Hier können Sie eine PDF-Version der Vorschau herunterladen.

Presse: Hier können Sie das Cover herunterladen.