Gott im Sucher – Jugendliche wagen den Blick Pallottis

Gott im Sucher – Jugendliche wagen den Blick Pallottis

8,90  3,90 

8,90  3,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Gott im Sucher – Jugendliche wagen den Blick Pallottis

Junge Menschen haben sich – mit dem Fotoapparat – auf die Suche gemacht. Nach Gott.

Mit ihren ganzseitigen Farbaufnahmen liefern sie überraschende Interpretationen zu Vinzenz Pallottis Gottes- und Menschenbild.
Ein liebenswerter Bildband zum Verschenken und Selbstgenießen.

 

Zusätzliche Information

Größe 14.5 × 14.5 cm
ISBN

978-3-87614-001-8

Seitenzahl

32

Sprache

deutsch

Erscheinungsdatum

01. November 2014

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gott im Sucher – Jugendliche wagen den Blick Pallottis“

ArtNr.: 978-3-87614-001-8 - Brauchen Sie Hilfe? Ihr Auftrag kann nicht mehr storniert werden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen. Rückmeldung an das Shop Team

Categories: , ,

Tags: , ,

32 Seiten, Hardcover gebunden

15 farbige Fotos und Pallotti-Zitate

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 01. November 2014

Abmessungen: 14,8 x 14,8 cm

Autoren & Autorinnen

Das 50. Jubiläum der Heiligsprechung Vinzenz Pallottis bot die Gelegenheit, diesen weltnahen Visionär neu kennenzulernen. Im Seminar „Gott im Sucher – ein Fotoworkshop zu Vinzenz Pallotti“ der Jugendbildungsstätte Haus Wasserburg konnten sich Jugendliche im Januar und Mai 2013 mit dem Leben Vinzenz Pallottis und seiner Vision vertraut machen. Sie setzten sich mit seinen Texten und Gedanken auseinander und erkannten deren Aktualität. Unter Leitung des Fotographen Peter Schäfer – nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Fotografie und Bildkomposition – machten sich die Jugendlichen schließlich rund um die Wasserburg auf die Suche, diese Gedanken bildhaft zu interpretieren.

Workshop-Referenten: Peter Schäfer, Berlin; Jörg A. Gattwinkel SAC, Vallendar
Seminarleitung: Melanie Gehenzig
Seminarbegleitung: Kristina Wilhelm
Haus Wasserburg, Pallottistraße 2, 56179 Vallendar
Zitate: Vinzenz Pallotti

Zeichnung: nach einer Zeichnung von Heinrich Hamm SAC
Fotos:  Daniel Olbrich, Jonathan Abts, Karl Ditt, Konstantin Ditt, Lea Beller, Lena Fischer, Mary Kahn, Miriam Abts, Sophie Kahn

 

Haus Wasserburg

Alles Mögliche…

finden Menschen von Jung bis Alt in Haus Wasserburg. Als Einzelne oder in Gruppen, für Stunden, Tage und Nächte, punktuell oder auf Dauer. Die Palette an Möglichkeiten ist so bunt und vielfältig wie das Leben selbst: Bildung, Beratung und Begleitung, Gebet und Gottesdienste, Musik und Kultur. Das Gästehaus gibt Raum für eigene Veranstaltungen, der Buchladen lädt zum Stöbern ein und wer wo wie auch immer mitmachen und sich einbringen möchte, ist willkommen, damit alles Mögliche möglich wird.

Das Bildungs- und Gästehaus Wasserburg gibt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Raum, um  die eigene Persönlichkeit wahrzunehmen, eigene Werthaltungen und Lebensanschauungen zu bedenken, soziale Kompetenzen zu entwickeln und sie zum Engagement in Gesellschaft und Kirche begeistern.

Diesem Anliegen dienen neben einem breit gefächerten offenen Bildungsangebot auch die Durchführung von Orientierungs- und Besinnungstagen sowie von Seminaren der sozialen, religiösen, politischen und persönlichkeitsfördernden Bildung für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5.


Das Haus Wasserburg ist eine Einrichtung der Pallottiner. Unser hauptamtliches pädagogisches Team besteht aus Fachkräften der Pädagogik, Sozialpädagogik und Theologie; einige von ihnen sind Pallottiner. Das Team wird ergänzt durch nebenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir orientieren uns an christlichen Werten. Dem Dialog messen wir einen hohen Stellenwert bei. Von daher sind uns auch Angehörige anderer Religionen und Weltanschauungen willkommen.

Blick ins Buch

Inhaltsvorschau ausgewählter Seiten

Zum Vergrößern die Lupe verwenden. Zum Umblättern mit der Lupe wieder herauszoomen. Blättern entweder mit den Pfeilen am unteren Rand, oder den Cursor auf die unteren Seitenecken platzieren und mit gedrückter linker Maustaste ziehen.

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Lupe. Zum Umblättern auf die untere Ecke.

Für mobile Geräte: Hier können Sie die Vorschau als PDF-Version herunterladen.

Presse: Hier können Sie das Cover herunterladen.